Aktuelle Informationen !
 
Bebauungsplan
 

Für das Amtsblatt

Amtliche Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs „Oberrossau“ i.d.F. vom 12.10.2018

(im beschleunigten Verfahren nach § 13b i.V.m. § 13a BauGB)


Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau hat am 22.10.2018 den Beschluss (Beschluss-Nr. 30/2018) zur Auslegung des Entwurfes des Bebauungsplanes „Oberrossau“ i.d.F. vom 12.10.2018, bestehend aus Teil A (Planzeichnung) und Teil B (Textliche Festsetzungen) im Maßstab 1:750 gefasst und die Begründung, inkl. der Anlagen, gebilligt.

Dabei erfolgte die Aufstellung des Bebauungsplanes im beschleunigten Verfahren als Bebauungsplan der Innenentwicklung unter Einbeziehung von Außenbereichsflächen gem.  § 13 i.V.m. § 13a BauGB. Es wird darauf hingewiesen, dass gem. § 13a Abs. 2 i.V.m. § 13 Abs. 2 und 3 Satz 1 BauGB von der frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung nach §  3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB, von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, von dem Umweltbericht nach § 2a BauGB und von der Abgabe nach § 3 Abs. 2 Nr. 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, abgesehen wird.

Die Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgt im Zeitraum vom

14.11.2018 bis einschließlich 14.12.2018

durch Auslegung der Unterlagen im Büro der Liegenschaften und Bauverwaltung in der Gemeinde Rossau, Hauptstraße 99 in 09661 Rossau, während nachfolgend genannter Zeiten zu jedermanns Einsicht:

 

Montag                                          von 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr und von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag          von 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr und von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Freitag                                           von 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr.

 

Fachliche Auskünfte zu den Planungsunterlagen erhalten Sie im Büro der Liegenschaften und Bauverwaltung oder unter der Telefonnummer 03720 984-133.

Außerdem  finden Sie auf unserer Homepage www.gemeinde-rossau.de und unter https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/bplan/beteiligung/aktuelle-themen

den Entwurf des Bebauungsplanes „Oberrossau“ einschließlich der Anlagen.

Sofern Sie eine Stellungnahme abzugeben wünschen, ist dies schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bis zum 14.12.2018 in der Gemeindeverwaltung Rossau zu tun. Spätere, nicht fristgerecht, Stellungnahmen, können bei der Beschlussfassung des Bebauungsplanes leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dietmar Gottwald

Bürgermeister


Bebauungsplan 1

Bebauungsplan 2

 
<<< weitere aktuelle Informationen