Beschlüsse des Gemeinderates und der Ausschüsse 2008
 
Beschluss Nr.: 72/2008 Vorlage Nr.: 76/2008

Der Gemeinderat legt fest, dass Anzeigen von Parteien, Wählervereinigungen oder von Einzelpersonen, die politisch motiviert oder im Zusammenhang mit bevorstehenden bzw. erfolgten Wahlen stehen, im Amtsblatt der Gemeinde nicht veröffentlicht werden. In Zweifelsfällen entscheidet der Gemeinderat. 

 
Beschluss Nr.: 71/2008 Vorlage Nr.: 75/2008

Die vorliegende Planung zur Instandsetzung des Gehweges und zur Errichtung einer Stützmauer entlang der oberen Teichanlage wird bestätigt.

 
Beschluss Nr.: 70/2008 Vorlage Nr.: 74/2008

Der Gemeinderat bestätigt die vom Ingenieurbüro Steinbacher Consult GmbH vorgelegte Variante 2 der Entwurfsplanung zum Ausbau der Feierhalle auf dem Friedhofsgelände im OT Niederrossau

 
Beschluss Nr.: 69/2008 Vorlage Nr.: 73/2008

Zur Absicherung und Gewährleistung der Fertigstellung der Erschließungsanlagen gemäß "Vorhaben- und Erschließungsplan Auenbach" - identisch mit der Straßenbezeichnung "Ahornsiedlung" - im Ortsteil der Gemeinde Rossau, ist mit sofortiger Wirkung beim Verkauf von Grundstücken, die zur Neuerrichtung von Wohngebäuden und Garagen geeignet sind, eine Erschließungskostenvorauszahlung von 7,00 €/m² zu entrichten.
Diese Festlegung ist im Kaufvertrag aufzunehmen.
Die Erschließungskostenvorauszahlung ist mit der Zahlung des Kaufpreises fällig und auf das Verwahrkonto der Gemeindeverwaltung Rossau zu überweisen. Zu den fertigzustellenden bzw. errichteten Erschließungsanlagen gehöhren:
- die Straßenbeleuchtung sowie
- die Straßenanlagen.

 
Beschluss Nr.: 68/2008 Vorlage Nr.: 72/2008

Der Beschluss Nr. 41/2006 vom 26.06.2006 wird aufgehoben.

 
Beschluss Nr.: 67/2008 Vorlage Nr.: 71/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zu den in der Bauvoranfrage zum Flurstück 182/1 der Gemarkung Oberrossau dargestellten Bebauungsvariante eines Wohnstandortes.

 
Beschluss Nr.: 66/2008 Vorlage Nr.: 69/2008

Der Gemeinderat erteilt sein Einvernehmen gemäß § 31 Baugesetzbuch zur beantragten Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Indu-Park-Rossau Nr. 1.

 
Beschluss Nr.: 65/2008 Vorlage Nr.: 68/2008

Der Gemeinderat bestätigt die Hebesätze für das Haushaltsjahr 2009. Die Hebesätze betragen:
Grundsteuer A     330 v.H.
Grundsteuer B     430 v.H.
Gewerbesteuer    375 v.H.

 
Beschluss Nr.: 64/2008 Vorlage Nr.: 66/2008

Der Gemeinderat beschließt die Maßnahme "Modernisierung und Erweiterung der GS Seifersbach in den Haushaltsplan 2009 bzw. Finanzplan 2010 aufzunehmen.

 
Beschluss Nr.: 63/2008 Vorlage Nr.: 66/2008

Der Gemeinderat beschließt die Maßnahme "Modernisierung und Erweiterung der GS Seifersbach - Einbau Horträume - in den Haushaltsplan 2009 bzw. Finanzplan 2010 aufzunehmen.
 

 
Beschluss Nr.: 62/2008 Vorlage Nr.: 65/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zur Umnutzung der ehemaligen Gaststube in Garage auf dem Flurstück 606a der Gemarkung Niederrossau.

 
Beschluss Nr.: 61/2008 Vorlage Nr.: 64/2008

Der Gemeinderat beruft Herrn Harald Köpke als Mitglied des Technischen Ausschusses des Gemeinderates der Gemeinde Rossau.

 
Beschluss Nr.: 60/2008 Vorlage Nr.: 52/2008

Der Gemeinderat erteilt sein zum Ausscheiden des Herrn Volkmar Bercke aus dem Gemeinderat der Gemeinde Rossau.

 
Beschluss Nr.: 59/2008 Vorlage Nr.: 61/2008

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt den Zuschlag im Rahmen der Einrichtung eines zweiten baulichen Rettungsweges in der Grundschule Rossau, Kirchstraße 1, Los 3 - Tischler, an die Firma Tischlerei Gunter Knorr, OT Niederrossau, Hauptstraße 96, 09661 Rossau, zum Bruttoangebotspreis in Höhe von 6.374,18 Euro.

 
Beschluss Nr.: 58/2008 Vorlage Nr.: 60/2008

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt den Zuschlag im Rahmen der Errichtung eines zweiten baulichen Rettungsweges in der Grundschule Rossau, Kirchstraße 1, Los 2 - Baumeister, an die Firma Baugeschäft Rudolf Braune, OT Weinsdorf, Hauptstraße 12a, 09661 Rossau, zum Bruttoangebotspreis in Höhe von 6.996,72 Euro.

 
Beschluss Nr.: 57/2008 Vorlage Nr.: 59/2008

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt den Zuschlag im Rahmen der Einrichtung eines zweiten baulichen Rettungsweges in der Grundschule Rossau, Kirchstraße 1, Los 1 - Stahlbau, an die Firma Meier-Rädsch GmbH, Frankenberger Landstraße 81, 09661 Rossau, zum Bruttoangebotspreis in Höhe von 42.684,11 Euro.

 
Beschluss Nr.: 56/2008 Vorlage Nr.: 58/2008

Der Technische ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt den Zuschlag für die Elektroarbeiten im Rahmen des Umbaus und der Sanierung "Alte Schule" Greifendorf, 1. Teilprojekt: Einbau einer Fahrzeughalle mit Nebenräumen für die FFw an die Firma Elektro-Service Peter Laube, Hauptstraße 3b, 01683 Wolkau, zum Bruttoangebotspreis in Höhe von 25.516,83 Euro.

 
Beschluss Nr.: 55/2008 Vorlage Nr.: 57/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zum Erwerb der Flurstücke 237/3 (159 m²), 237/4 (466 m²) und 237/5 (424 m²) der Gemarkung Weinsdorf sowie des Flurstücks 2/3 (392 m²) der Gemarkung Ringethal zu einem Gesamtkaufpreis von 200,00 Euro. Die Flurstücke bilden einen Teil des öffentlich gewidmeten Wanderweges in Richtung Ringethal.

 
Beschluss Nr.: 54/2008 Vorlage Nr.: 55/2008

Der Gemeinderat beschließt die "1. Nachtragssatzung zum Haushaltsplan 2008".

 
Beschluss Nr.: 53/2008 Vorlage Nr.: 54/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zur Umnutzung einer Schuppenanlage zu einer Fischverkaufsstelle auf dem Flurstück 34d der Gemarkung Greifendorf.

 
Beschluss Nr.: 52/2008 Vorlage Nr.: 53/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zur Errichtung eines Einfamilienhauses auf dem Flurstück 357/5 der Gemarkung Oberrossau.

 
Beschluss Nr.: 51/2008 Vorlage Nr.: 56/2008

Den Zuschlag für den Einbau einer Fahrzeughalle mit Nebenräumen der FFw in der "Alten Schule" im OT Greifendorf, Döbelner Straße 12, erhält die Firma Baugeschäft Meyner GmbH, Gottfried-Schenker-Straße 7, 09244 Lichtenau, OT Ottendorf zum Angebotspreis in Höhe von 203.481,30 €.

 
Beschluss Nr.: 50/2008 Vorlage Nr.: 52/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zum Neubau eines Einfamilienhauses auf dem Flurstück 175/20 der Gemarkung Seifersbach.

 
Beschluss Nr.: 49/2008 Vorlage Nr.: 51/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zur Errichtung einer Stellfläche für LKW mit Hänger (Schüttguttransporte) sowie Stellfläche für PKW hinter dem Bestandsobjekt Hainichener Straße 6 im OT Oberrossau in 09661 Rossau auf dem Flurstück 182/1 der Gemarkung Rossau.

 
Beschluss Nr.: 48/2008 Vorlage Nr.: 50/2008

Der Gemeinderat bestätigt das Projekt des KOORD - Architekturbüros zur Modernisierung, einschl. Vollwärme-schutz, des Objektes "Kegelbahn" Schönborn-Dreiwerden der Gemeinde Rossau.

 
Beschluss Nr.: 47/2008 Vorlage Nr.: 49/2008

Der Gemeinderat bestätigt den Projektentwurf zur Gehweginstandsetzung im OT Weinsdorf im Zuge der Hauptstraße und die Einreichung des Vorhabens zur Förderung über das Regionalmanagement LEADER im Klosterbezirk Altzella.

 
Beschluss Nr.: 46/2008 Vorlage Nr.: 48/2008

Den Auftrag zur Aufforstung einer 3,11ha großen Teilfläche des Flurstücks 215/31 der Gemarkung Oberrossau wird vergeben an die: Firma G.J. Steingaesser und Comp. GmbH, 63887 Mittenberg.

 
Beschluss Nr.: 45/2008 Vorlage Nr.: 47/2008

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau stimmt der Nutzungsänderung der Schule im OT Schönborn-Dreiwerden, Dorfstraße 38, auf dem Flurstück 215/1 der Gemarkung Schönborn-Dreiwerden von Schulnutzung zur Nutzung als Arbeitsstätte / Ausbildungsstätte / Integrationsobjekt zu.

 
Beschluss Nr.: 44/2008 Vorlage Nr.: 46/2008

Der Gemeinderat beschließt die Aufforstung einer 3,11 ha großen Teilfläche aus dem Flurstück 215/31 der Gemarkung Oberrossau sowie die anschließende zeitlich begrenzte Verpachtung von Teilflächen zur Erfüllung von Ersatzpflanzungsauflagen, bis zur Erreichung einer gesicherten Kultur. Nach Erreichung der gesicherten Kultur gehen die vorgenommenen Ersatzpflanzungen entschädigungslos ins Eigentum der Gemeinde über. 

 
Beschluss Nr.: 43/2008 Vorlage Nr.: 43/2008

Die Jahresrechnung 2007 wird bestätigt.

 
Beschluss Nr.: 42/2008 Vorlage Nr.: 45/2008

Der Gemeinderat bestätigt das vom Straßenbauamt Chemnitz vorgelegte Konzept des Ingenieurbüros Fickel zum Ersatzneunbau der Ingenieurbauwerke und der Erweiterung der Gehwege im Zuge der B 169 in der Ortslage Greifendorf der Gemeinde Rossau mit der Auflage, dass am Gehweg aus Richtung Döbeln rechtsseitig bis zum Abzweig "Am Lindenborn" Leitplanken anzubringen sind, um eine Gefährdung der Fußgänger - vor allem der Schulkinder - vollkommen auszuschließen.

 
Beschluss Nr.: 41/2008 Vorlage Nr.: 42/2008

Der Gemeinderat beschließt die Umverteilung der Haushaltsmittel von der Maßnahme "Gehweg K 8213" auf die Maßnahme "Einbau einer Fahrzeughalle mit Nebenräumen der FFw OT Greifendorf".   

 
Beschluss Nr.: 40/2008 Vorlage Nr.: 38/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau stimmt den Verkäufen der folgenden Flurstücke mit einer Fläche von 18 m² an die jeweiligen Garagenbesitzer des neuen Ersatzgaragenstandortes inkl. eines Miteigentumanteiles von 1/10 am Flurstück 104/13 der Gemarkung Schönborn-Dreiwerden mit einer Fläche von 272 m² (Rangier- u. Zuwegungsfläche), zum symbolischen Preis von 1,00 €, zu.



Flurstück der
Gemarkung Schönborn-Dreiwerden 
Erwerber 
 104/4 Fam. Heinz u. Gisela Schipke, Am Sportplatz 12, 09661 Rossau 
 104/5

Frau Christa Leiteritz, Am Sportplatz 16,
09661 Rossau 

 104/6 Herr Volker Benedickt, Am Sportplatz 18, 09661 Rossau 
 104/7 Fa. Eberhard u. Angelika Beer, Am Sportplatz 10, 09661 Rossau 
 104/8 Herr Steffen Schönfelder, Lindenweg 29, 09661 Rossau 
 104/10 Frau Wilfriede Reichelt, Zum Zschopautal 72, 09661 Rossau 
 104/11 Fam. Werner u. Sabine Krätzel, Zum Zschopautal 58, 09661 Rossau 

 

 
Beschluss Nr.: 39/2008 Vorlage Nr.: 37/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau verfügt die Widmung für den öffentlichen Verkehr nach § 6 Abs. 2 Nr. 4 und die Aufnahme in das Straßenbestandsverzeichnis der Gemeinde Rossau gemäß § 4 SächsStrG für den Parkplatz auf dem Flurstück 104/16 der Gemarkung Schönborn-Dreiwerden.

 
Beschluss Nr.: 38/2008 Vorlage Nr.: 36/2008

Ab dem Schuljahr 2008/2009 wird der Schulbezirk für die zu bildende 1. Klasse in der Grundschule Seifersbach wie folgt festgelegt:
OT Hermsdorf, OT Niederrossau, OT Weinsdorf mit Liebenhain, OT Seifersbach, OT Schönborn-Dreiwerden.
Die Schüler für die zu bildende 1. Klasse aus den Ortsteilen Greifendorf, Moosheim und Oberrossau gehören ab dem genannten Schuljahr zum Schulbezirk der Grundschule Grünlichtenberg in der Gemeinde Kriebstein.

 
Beschluss Nr.: 37/2008 Vorlage Nr.: 41/2008

Der Gemeinderat beschließt zur Absicherung des Eigenanteils zur Baumaßnahme "Sanierung der Gemeindever-bindungsstraße Rossau-Moosheim" die Entnahme aus der Rücklage in Höhe von 78.022,15 €.

 
Beschluss Nr.: 36/2008 Vorlage Nr.: 39/2008

Der Gemeinderat beschließt zur Absicherung des Eigenanteiles zur Baumaßnahme "Sanierung Alte Schule Greifendorf" die Entnahme aus der Rücklage in Höhe von 25.760,00 €.

 
Beschluss Nr.: 35/2008 Vorlage Nr.: 40/2008

Der Gemeinderat beschließt rückwirkend ab 01.05.2008 die Übertragung der Umsetzung der §§ 32 und 33 des Grundsteuergesetzes auf den Verwaltungsausschuss.

 
Beschluss Nr.: 34/2008 Vorlage Nr.: 34/2008

Der Gemeinderat erteilt das Einvernehmen zur Errichtung eines 2. Rettungsweges für die Grundschule Niederrossau auf den Flurstücken 541 und 543/1 der Gemarkung Niederrossau. 

 
Beschluss Nr.: 33/2008 Vorlage Nr.: 33/2008

Der Gemeinderat bestätigt die Aufnahme von nachfolgend aufgeführten Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde auf die Vorschlagsliste für die Schöffenwahlen, der Geschäftsjahre 2009 bis 2013.
- Herr André Singer, OT Weinsdorf, Hauptstraße 14a
- Herr Erwin Braune, OT Weinsdorf, Hauptstraße 12
- Frau Carmen Feig, OT Schönborn-Dreiwerden, Zum Zschopautal 88
- Frau Sieglinde Elleser, OT Oberrossau, Wiesenweg 2
- Herr Rico Anker, OT Oberrossau, Hauptstraße 161

- Frau Rita Ulitzsch, OT Schönborn-Dreiwerden, Am Sportplatz 8 

 
Beschluss Nr.: 32/2008 Vorlage Nr.: 32/2008

Die Gemeinde Rossau kauft das Flurstück 275/10 der Gemarkung Oberrossau, einschl. der gesamten vorhandenen Bebauung, bestehend aus Werkstatt, Lager, Büro, Sozialbereich und Garagen zum Preis von 200.000,- Euro.

 
Beschluss Nr.: 31/2008 Vorlage Nr.: 22/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zum Verkauf eines Teiles des kommunalen Flurstücks 38/1 der Gemarkung Seifersbach von ca. 23 m² zu einem Preis von 2,60 €/m² an die Familie Heike und Andreas Knebel, wohnhaft in 09661 Rossau, OT Seifersbach, Rossauer Straße 8.

 
Beschluss Nr.: 30/2008 Vorlage Nr.: 35/2008

Den Zuschlag für den Ersatzneubau der Brücke "BW 13" über den Auenbach, Hauptstraße bei Haus Nr. 102, erhält die Firma Delling Bau GmbH, Burgstädter Straße 66a, 09236 Claußnitz, zum Angebotspreis in Höhe von 95.025,18 Euro.

 
Beschluss Nr.: 29/2008 Vorlage Nr.: 30/2008

Die Gemeinde Rossau erteilt das Einvernehmen zum Balkonanbau am Wohnhaus auf dem Flurstück 8a der Gemarkung Hermsdorf. 

 
Beschluss Nr.: 28/2008 Vorlage Nr.: 29/2008

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt sein Einverständnis zum Flächennutzungsplan - Vorentwurf 12/2007 der Gemeinde Lichtenau im Rahmen der Beteiligung der Behörden, sonstigen Träger öffentlicher Belange sowie der Nachbargemeinden.

 
Beschluss Nr.: 27/2008 Vorlage Nr.: 28/2008

Die Gemeinde Rossau erteilt das Einvernehmen zur:
Erweiterung des Wertstoffhofes und Schrottplatzes auf bisher ungenutzte Bereiche des Grundstücks, Neubau einer unbeheizten Halle in Fertigteilbauweise zum Lagern von Buntmetallen und gefährlichen Abfällen sowie zum Pressen von DSD Abfällen und Neubau einer Garage mit 4 Stellplätzen auf dem Flurstück 215/7 der Gemarkung Oberrossau.

 
Beschluss Nr.: 26/2008 Vorlage Nr.: 27/2008

Die Gemeinde Rossau erhebt im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens keine Einwendungen zum Straßenbau-vorhaben "S 199 - Ausbau östlich von Grünlichtenberg" in der Gemeinde Kriebstein (Verbindungsstraße Grünlichtenberg - Reichenbach). Belange der Gemeinde Rossau werden nicht berührt

 
Beschluss Nr.: 25/2008 Vorlage Nr.: 26/2008

Die Gemeinde Rossau erteilt das Einvernehmen zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohung und Keller auf dem Flurstück 81/2 der Gemarkung Niederrossau.

 
Beschluss Nr.: 24/2008 Vorlage Nr.: 25/2008

Die Gemeinde Rossau erteilt das Einvernehmen zu Umbau und Sanierung zweier Hofgebäude des Vierseitenhofes mit Wohn- und Büronutzung auf dem Flurstück 137/2 der Gemarkung Niederrossau.

 
Beschluss Nr.: 23/2008 Vorlage Nr.: 24/2008

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zur Umnutzung des Stallgebäude-Wäscherei zu einem Garagengebäude auf dem Flurstück 118/5 der Gemarkung Schönborn-Dreiwerden.

 
Beschluss Nr.: 22/2008 Vorlage Nr.: 23/2008

Zur Schaffung des zentralen Bauhofes der Gemeinde Rossau kauft die Gemeinde die mit Werkstätten, Lager, Büro, Sozialbereich und 4 Garagen bebauten Flurstücke 275/10 und 275/9, Grundstücksgröße 6770 m² der Gemarkung Oberrossau, Postanschrift: 09661 Rossau, Hauptstraße 150.

 
Beschluss Nr.: 21/2008 Vorlage Nr.: 19/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zum Verkauf von Teilflächen aus den kommunalen Flurstücken 116/23 (ca. 75 m²) und 423/4 (ca. 150 m²) der Gemarkung Schönborn-Dreiwerden an die FUTURA Vermögensgesellschaft mbH Hoenderdaell B.V., Marsdiepsstraat in 1784 Den Helder/NL zu einem Preis von 5,80 €/m².

 
Beschluss Nr.: 20/2008 Vorlage Nr.: 20/2008

Der Gemeinderat beschließt den Kauf des Flurstücks 603/2 der Gemarkung Niederrossau mit einer Größe von 363 m² von der Agrargenossenschaft Rossau e.G., Oberrossau, Waldblick 28, 09661 Rossau, zum Preis von 0,30 € /m².

 
Beschluss Nr.: 19/2008 Vorlage Nr.: 21/2008

Der Gemeinderat Rossau wählt folgende Wahlberechtigte und Gemeindebedienstete gemäß § 9 des Kommunalwahl-
gesetzes für die Kreistags- und Landratswahl am 08.06.2008 in den Gemeindewahlausschuss:
Vorsitzende:             Helga Müller      -      Gemeindeverwaltung Rossau
Stellv. Vorsitzender: Gerold Richter, OT Greifendorf, Am Rubinberg 33, 09661 Rossau
1. Beisitzer:              Karin Burdack    -      Gemeindeverwaltung Rossau
Stellv. Hartmut Krumbiegel, OT Seifersbach, Schönborner Straße 14, 09661 Rossau
2. Beisitzer: Lutz Scheibe, OT Niederrossau, Sonnenblick 1, 09661 Rossau
Stellv. Volkmar Bercke, OT Schönborn-Dreiwerden, Zum Zschopautal 29, 09661 Rossau

 
Beschluss Nr.: 18/2008 Vorlage Nr.: 15/2008

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zur Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage auf einem Teil des Flurstückes 175/16 der Gemarkung Seifersbach.

 
Beschluss Nr.: 17/2008 Vorlage Nr.: 18/2008

Der Technische Ausschuss erteilt das Einvernehmen zur Nutzungsänderung einer Lagerhalle zu einem Büro- und Kraftfahrzeugteilehandel mit Reifenservice auf dem Flurstück 81/3 der Gemarkung Greifendorf nach § 36 BauGB.

 
Beschluss Nr.: 16/2008 Vorlage Nr.: 14/2008

Die überplanmäßige Haushaltsausgabe im HH-Jahr 2008 wird bestätigt. Jede weitere Investitionsausgabe in der Grundschule Rossau führt zur höheren überplanmäßigen Ausgabe im Haushalt.

 
Beschluss Nr.: 15/2008 Vorlage Nr.: 10/2008

Im Rahmen der Mitgliedschaft der Gemeinde Rossau im Verein "Regionalentwicklung Klosterbezirk Altzella e.V." bestätigt der Gemeinderat die Beitragsordnung des Vereins.

 
Beschluss Nr.: 14/2008 Vorlage Nr.: 17/2008

Der Gemeinderat beschließt die Abwasserleitung von den Flurstücken 61/6, 61/8 und 53/5 der Gemarkung Niederrossau in den Auenbach an die Nutzer bzw. Grundstückseigentümer Olaf Gärtner, Peter und Christine Gärtner, Hartmut und Annelie Lippmann und Kurt Reuther, unentgeltlich zu übergeben.   

 
Beschluss Nr.: 13/2008 Vorlage Nr.: 12/2008

Der Gemeinderat hebt den Beschluss Nr. 05/2008 auf.

 
Beschluss Nr.: 12/2008 Vorlage Nr.: 13/2008

Der Gemeinderat beschließt die Zweckvereinbarung mit der Gemeinde Kriebstein zum Grundschulstandort Grünlichtenberg.

 
Beschluss Nr.: 11/2008 Vorlage Nr.: 16/2008

Den Zuschlag zur Herstellung von textilen Prallschutzwänden im Turnraum der Grundschule Niederrossau erhält die Firma Hoppe, Sportbodenbau, Am Gründchen 5, 01683 Nossen, zum Angebotspreis in Höhe von 4.902,80 Euro.

 
Beschluss Nr.: 10/2008 Vorlage Nr.: 09/2008

Der Auftrag zur Umgestaltung des Treppenhausbereiches wird an die Firma Metallbau R. Ranft, Irbersdorf, Hauptstraße 38b, 09669 Frankenberg, vergeben.

 
Beschluss Nr.: 09/2008 Vorlage Nr.: 11/2008

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zum Ersatzanbau eines Heizraumes und Ausbau des Dachgeschosses für Gästezimmer auf dem Flurstück 125/1 der Gemarkung Niederrossau.

 
Beschluss Nr.: 08/2008 Vorlage Nr.: 08/2008

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zu der durch die RWE Transportnetz Gas GmbH geplanten Errichtung der Erdgastransportleitung Sayda-Werne-Eynatten (Belgien) und bestätigt, dass im betroffenen Gemeindegebiet keine Konfliktpunkte zu kommunalen Planungen bestehen.

 
Beschluss Nr.: 07/2008 Vorlage Nr.: 07/2008

Die Maler- und Belagsarbeiten im Bereich der Gemeindeverwaltung werden zum Angebotspreis von 5.574,03 €, einschl. Mehrwertsteuer, an die Firma Malerbetrieb Thomas Lippmann, Steinweg 10, 09648 Mittweida, vergeben.

 
Beschluss Nr.: 06/2008 Vorlage Nr.: 06/2008

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt im Rahmen der Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sowie der Nachbargemeinde sein Einverständnis zum Entwurf des vorzeitigen Bebauungsplanes gem. § 8 (4) BauGB Gewerbegebiet "Auerswalder Höhe II" der Gemeinde Lichtenau.

 
Beschluss Nr.: 05/2008 Vorlage Nr.: 03/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau beschließt ab dem Schuljahr 2008/2009 die Bildung eines gemeinsamen Schulstandortes mit der Gemeinde Kriebstein in Grünlichtenberg. Der zukünftige Schulbezirk umfasst alle Ortsteile der Gemeinde Kriebstein und die Orteile Ober- und Niederrossau, Weinsdorf mit Liebenhain, Hermsdorf, Moosheim und Greifendorf der Gemeinde Rossau.
Wird in einem Schuljahr die nötige Klassenstärke zur Einschulung einer ersten Klasse in einer der beiden Grundschulen nicht erreicht, werden die Schulbezirke neu festgelegt.

 
Beschluss Nr.: 04/2008 Vorlage Nr.: 05/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zum Verkauf des kommunalen Flurstücks 157/4 der Gemarkung Schönborn-Dreiwerden an die Familie Tobias und Ina Ströbel, OT Seifersbach, zu einem Preis von 5,50 €/m²

 
Beschluss Nr.: 03/2008 Vorlage Nr.: 04/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zum Tausch einer Teilfläche aus dem Flurstück 157/4 (27 m²) der Gemarkung Schönborn-Dreiwerden gegen das Flurstück 173/10 (27 m²) der Gemarkung Seifersbach.

 
Beschluss Nr.: 02/2008 Vorlage Nr.: 02/2008

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau beschließt den Vertrag zwischen der Ev.-luth. Kirchgemeinde Seifersbach und der Gemeinde Rossau zur künftigen Nutzung und den Um- und Ausbau der Feierhalle im OT Niederrossau.

 
Beschluss Nr.: 01/2008 Vorlage Nr.: 01/2008

Der Technische Ausschuss erteilt das Einvernehmen zur Bauvoranfrage zur Errichtung eines eingeschossigen Anbaus (Einliegerwohnung), Umsetzen der vorhandenen Doppelgarage und Anbau eines Carports auf den Flurstücken 331/3, 331/5, 331/6, 331/7, 331/9 der Gemarkung Niederrossau. Gegenüber dem Beschluss Nr. 49/2007 macht sich zum o.g. Bauvorhaben eine nochmalige Stellungnahme erforderlich, da eine Umplanung des Projektes erfolgte.