Beschlüsse des Gemeinderates und der Ausschüsse 2011
 
Beschluss Nr.: 92/2011 Vorlage Nr.: 93/2011

Der Gemenderat beschließt die Umverteilung von Haushaltsmitteln in Höhe von 1.270,33 € aus der Planmaßnahme -Zuschuss Ausbau Kirchen- für die Maß-
nahme -Erneuerung der Elektroanlage im Feuerwehrvereinshaus Schönborn-.

 
Beschluss Nr.: 91/2011 Vorlage Nr.: 92/2011

Der Aufstellungsbeschluss Nr. 58/2011 vom 21.7.2011 wird folgendermaßen geändert: - Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes wird um den westlichen Teil des Flurstückes 258/16 der Gemarkung Seifersbach erweitert. - Die Aufstellung des Bebauungsplanes wird unter Einbeziehung der Vorschriften zur Umweltprüfung (§ 2(4) BauGB) mit Umweltbericht (§2a BauGB) durchgeführt. Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau billigt in öffentlicher Sitzung am 21.11.2011 den Entwurf des Bebauungsplanes "Schulsportplatz im OT Seifersbach" in der Fassung von 11/2011 mit Planzeichnung im Maßstab 1:500 sowie die Begründung mit Umweltbericht und beschließt die Offenlage gemäß § 3 (2) BauGB für die Dauer eines Monats. Der Gemeinderat beschließt zugleich die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB sowie der Nachbargemeinden durchzuführen. Die nach § 4 Abs. 2 BauGB Beteiligten werden von der Auslegung benachrichtigt. Der Beschluss ist ortsüblich bekannt zu machen. Die öffentliche Auslegung nach § 3 (2) Satz 2 BauGB ist ortsüblich bekannt zu machen. 

 
Beschluss Nr.: 90/2011 Vorlage Nr.: 91/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt den Leitfaden zur Bewertung der Anlagegüter mit Ersatzwerten und Nutzungsdauer in Verbindung mit der Sonderrichtlinie für bebaute Grundstücke in der Gemeinde Rossau.  

 
Beschluss Nr.: 89/2011 Vorlage Nr.: 90/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt gemäß § 131 Abs. 1 der Sächsischen Gemeindeordnung  die Führung der Haushaltswirtschaft nach den Grundsätzen der doppelten Buchführung (Kommunale Doppik) ab dem 01.01.2013.

 
Beschluss Nr.: 88/2011 Vorlage Nr.: 89/2011

Der Gemeinderat Rossau bestätigt die Umverteilung der Haushaltsmittel im Haushaltsjahr 2011. Die Maßnahme -Dorfplatzgestaltung Weinsdorf- wird nicht mehr durchgeführt. Die freiwerdenden Haushaltsmittel in Höhe von 14.497,00 EUR werden für den Mehrbedarf an Eigenmitteln in Höhe von 10.188,37 EUR für den Bau der Feierhalle Niederrossau verwendet.   

 
Beschluss Nr.: 87/2011 Vorlage Nr.: 88/2011

Der Gemeinderat Rossau bestätigt den Abschluss eines Leasingvertrages zwischen dem Autohaus Auto-Point Mittweida und der Gemeindeverwaltung Rossau über einen Skoda Fabia mit einer monatlichen Leasingrate von 195,59 EUR und einer Laufzeit von 36 Monaten.

 
Beschluss Nr.: 86/2011 Vorlage Nr.: 87/2011

Der Gemeinderat Rossau bestätigt die Gebühren der Feierhalle Niederrossau mit 80,00 EUR pro Nutzung.  

 
Beschluss Nr.: 85/2011 Vorlage Nr.: 86/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt die 2. Nachtragssatzung. 

 
Beschluss Nr.: 84/2011 Vorlage Nr.: 85/2011

Der Gemeinderat Rossau tritt den aufschiebenden Bedingungen des Bescheides vom Landratsamt Mittelsachsen vom 20.9.2011, Akt.z.003.111501/2011/50-1 Mu bei. 

 
Beschluss Nr.: 84/2011 Vorlage Nr.: 85/2011

Der Gemeinderat Rossau tritt den aufschiebenden Bedingungen des Bescheides vom Landratsamt Mittelsachsen vom 20.9.2011, Akt.z.003.111501/2011/50-1 Mu bei. 

 
Beschluss Nr.: 83/2011 Vorlage Nr.: 84/2011

Der Gemeinderat Rossau erteilt sein Einvernehmen zur Rekonstruktion und Erweiterung eines bestehenden Wohnhauses mit Einliegerwohnung auf den Flurstücken 5/4 und 5/5 der Gemarkung Seifersbach.       

 
Beschluss Nr.: 82/2011 Vorlage Nr.: 82/2011

Der Gemeinderat Rossau bestätigt den Forstlichen Wirtschaftsplan für das Jahr 2012 für den Kommunalwald.

 
Beschluss Nr.: 81/2011 Vorlage Nr.: 81/2011

Der Gemeinderat Rossau stimmt der 1. Änderung und Ergänzung des Bebauungsplanes Nr. 11 "Gewerbegebiet Ost" der Stadt Frankenberg zu. 

 
Beschluss Nr.: 80/2011 Vorlage Nr.: 80/2011

Der Gemeinderat Rossau stimmt im Rahmen der Beteiligung der benachbarten Gemeinden nach § 4 Abs. 1 Baugesetzbuch der 12. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Frankenberg zu.

 
Beschluss Nr.: 79/2011 Vorlage Nr.: 79/2011

Der Gemeinderat Rossau stimmt der Ergänzungssatzung "Am ehemaligen Rittergut Niederlichtenau" der Gemeinde Lichtenau zu. Belange der Gemeinde Rossau werden nicht berührt. 

 
Beschluss Nr.: 78/2011 Vorlage Nr.: 78/2011

Der Gemeinderat Rossau stimmt der 1. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Lichtenau zu. Belange der Gemeinde Rossau werden nicht berührt. 

 
Beschluss Nr.: 77/2011 Vorlage Nr.: 77/2011

Der Gemeinderat Rossau erteilt sein Einvernehmen zur Errichtung eines Stallanbaues an ein vorhandenes Gebäude auf den Flurstücken 128/3 und 128/15 der Gemarkung Seifersbach.

 
Beschluss Nr.: 76/2011 Vorlage Nr.: 76/2011

Der Gemeinderat Rossau erteilt das Einvernehmen eines zweigeschossigen Anbaus an die Nordseite des Wohnhauses auf den Flurstücken 13/6 und 13/7 der Gemarkung Weinsdorf.

 
Beschluss Nr.: 75/2011 Vorlage Nr.: 71/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt, den Zuschlag für die Errichtung eines Feuerlöschteiches im OT Hermsdorf auf dem Flurstück 8 a, Gemarkung Hermsdorf, der Firma Richter, Tiefbau-Abbruch GmbH, OT Greifendorf, Am Rubinberg 33, 09661 Rossau, zum Angebotspreis von 12.032,69 Euro zu erteilen. 

 
Beschluss Nr.: 74/2011

Eilentscheidung nach § 52 Abs. 3 Sächsische Gemeindeordnung (SächsGemO) zur Aufnahme eines Kredites.       

 
Beschluss Nr.: 73/2011 Vorlage Nr.: 75/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt die Eintragung einer beschränkt persönlichen Dienstbarkeit in das Grundbuch für die Errichtung und Betreibung einer Aufdach-Photovoltaikanlage auf dem Gebäude des Bauhofes zu Lasten des gemeindeeigenen Flurstücks 275/10 der Gemarkung Oberrossau und zu Gunsten des Betreibers dieser Anlage.

 
Beschluss Nr.: 72/2011 Vorlage Nr.: 74/2011

Der Gemeinderat Rossau erteilt das Einvernehmen zum Neubau eines Verwaltungsgebäudes auf dem Flurstück 137/2 der Gemarkung Niederrossau.

 
Beschluss Nr.: 71/2011 Vorlage Nr.: 73/2011

Die Forderungen zur Gewerbe- und Grundsteuer (lt. Anlage) werden niedergeschlagen.

 
Beschluss Nr.: 70/2011 Vorlage Nr.: 72/2011

Der Gemeinderat Rossau bestätigt die Jahresrechnung 2010. 

 
Beschluss Nr.: 69/2011 Vorlage Nr.: 70/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau beschließt die Aufhebung der Automatensteuersatzung der Gemeinde Rssau vom 22.11.1999.

 
Beschluss Nr.: 68/2011 Vorlage Nr.: 69/2011

Der Gemeinderat Rossau erteilt das Einvernehmen zur Errichtung eines Lagers und Unterstellraumes auf dem Flurstück 37/1 der Gemarkung Greifendorf. 

 
Beschluss Nr.: 67/2011 Vorlage Nr.: 68/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau beschließt  die "Kinderspielplatzsatzung der Gemeinde Rossau".

 
Beschluss Nr.: 66/2011 Vorlage Nr.: 67/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau beschließt die "1. Nachtragssatzung der Gemeinde Rossau" zum "Haushaltsplan 2011".

 
Beschluss Nr.: 65/2011 Vorlage Nr.: 65/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zum Bauvorhaben "Umnutzung eines Stallseitengebäudes zu Wohnzwecken auf dem Flurstück 1/8 der Gemarkung Weinsdorf und zur Abweichung geringfügiger Überschreitung der Abstandsflächen für dieses Bauvorhaben.

 
Beschluss Nr.: 64/2011 Vorlage Nr.: 64/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau beschließt, den Beschluss Nr. 110/2009 (Verkauf einer Teilfläche des Flurstücks 215/35 der Gemarkung Oberrossau) aufzuheben.

 
Beschluss Nr.: 63/2011 Vorlage Nr.: 63/2011

Der Gemeinderat beschließt, für die Maßnahme - Breitbandversorgung - 36.930,78 € in den Haushalt der Gemeinde für das Jahr 2012 aufzunehmen. Finanzierung 2011:    4.605,48 € Haushalt 2011 Allgemeine Planungskosten Finanzierung 2012:  36.930,78 € Investitionsprogramm 2012 - Umverteilung von Haushaltsmitteln Ausbau Staubeckenstraße (63 Gemeindestraßen 339 T€) 

 
Beschluss Nr.: 62/2011 Vorlage Nr.: 62/2011

Der Gemeinderat stimmt den Mietpreisen für das neu erworbene Gemeindezelt zu. Die Vermietung an Einwohner der Gemeinde, die in anderen Orten genutzt werden sollen, ist gleich einer Fremdvermietung.  

 
Beschluss Nr.: 61/2011 Vorlage Nr.: 61/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zur Errichtung eines Carports an Wohnhaus, Hauptstraße 37 a, OT Niederrossau in 09661 Rossau auf den Flurstücken 331/3, 331/6, 331/7 und 331/9 der Gemarkung Niederrossau. 

 
Beschluss Nr.: 60/2011 Vorlage Nr.: 60/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zum Neubau eines Einfamilienhauses mit einem Carport auf den Flurstücken 118/11 und 118/12 der Gemarkung Schönborn-Dreiwerden.

 
Beschluss Nr.: 59/2011 Vorlage Nr.: 59/2011

Der Gemeinderat beschließt, den prozentualen Erlass der Grundsteuer in Höhe von 1.953,00 € für verschiedene Objekte der Futura Vermögensverwaltungs GmbH in Dreiwerden zu befürworten. 

 
Beschluss Nr.: 58/2011 Vorlage Nr.: 58/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau beschließt in öffentlicher Sitzung am 18.7.2011 die Aufstellung des Bebauungsplanes "Schulsportplatz im OT Seifersbach". Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst eine Teilfläche des Flurstücks 258/16 der Gemarkung Seifersbach. Die Aufstellung des Bebauungsplanes wird im vereinfachten Verfahren nach § 13 (1) BauGB durchgeführt. Dementsprechend wird gemäß § 13 Abs. 3 BauGB von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, von dem Umweltbericht nach § 2a BauGB, von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind sowie von der zusammenfassenden Erklärung nach § 6 Abs. 5 Satz 3 und § 10 Abs. 4 BauGB abgesehen. Eine frühzeitige Unterrichtung und Erörterung der Öffentlichkeit soll nach § 3 (1) BauGB erfolgen. Von der frühzeitigen Unterrichtung der Behörden nach § 4 (1) BauGB wird abgesehen. Der Beschluss ist ortsüblich bekannt zu machen.    

 
Beschluss Nr.: 57/2011 Vorlage Nr.: 57/2011

Die Gemeinde Rossau stimmt der 1. Änderung des Flächennutzungsplanes und dem Bebauungsplan "Photovoltaikanlage ehemaliges Schamottewerk Naundorf" der Gemeinde Striegistal zu. Belange der Gemeinde werden nicht berührt.

 
Beschluss Nr.: 57/2011 Vorlage Nr.: 57/2011

Die Gemeinde Rossau stimmt der 1. Änderung des Flächennutzungsplanes und dem Bebauungsplan "Photovoltaikanlage ehemaliges Schamottewerk Naundorf" der Gemeinde Striegistal zu. Belange der Gemeinde werden nicht berührt.

 
Beschluss Nr.: 57/2011 Vorlage Nr.: 57/2011

Die Gemeinde Rossau stimmt der 1. Änderung des Flächennutzungsplanes und dem Bebauungsplan "Photovoltaikanlage ehemaliges Schamottewerk Naundorf" der Gemeinde Striegistal zu. Belange der Gemeinde werden nicht berührt.

 
Beschluss Nr.: 56/2011 Vorlage Nr.: 56/2011

Die Gemeinde Rossau stimmt der 4. Ergänzung des Flächennutzungsplanes und der 1. Änderung des Bebauungsplanes "Sachsenpark" Dittersbach Baugebiet II Bauabschnitt 6 zu. Belange der Gemeinde werden nicht berührt.

 
Beschluss Nr.: 55/2011 Vorlage Nr.: 55/2011

Die Gemeinde Rossau stimmt der 11. Änderung des Flächennutzungsplanes und der 1. Änderung des Bebauungsplanes Sachsenpark Dittersbach der Stadt Frankenberg zu. Belange der Gemeinde werden nicht berührt.

 
Beschluss Nr.: 54/2011 Vorlage Nr.: 54/2011

Die Gemeinde Rossau stimmt der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 12 Gewerbegebiet "Mühlbacher Straße" der Stadt Frankenberg zu. Belange der Gemeinde werden nicht berührt.

 
Beschluss Nr.: 53/2011 Vorlage Nr.: 53/2011

Die Gemeinde Rossu erteilt das Einvernehmen zum Bauvorhaben  der Fa. KRAHAM GmbH, Hauptstraße 150 a, Rossau: Umbau des OG der Verwaltung, Anbau einer Produktionshalle zzgl. Vordach, Anbau eines Zwischenbaus (Lackiererei) und eines Zwischenbaus als Rampe sowie Herstellung von 40 Mitarbeiterstellplätzen auf den Flurstücken 167/14 der Gemarkung Niederrossau und 275/14 der Gemarkung Oberrossau.

 
Beschluss Nr.: 52/2011 Vorlage Nr.: 52/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt, den Zuschlag für die Medienausstattung der Grundschule Seifersbach der Firma PTS Daten- und Kommunikationstechnik GmbH, Gottfried-Schenker-Straße 2, 09244 Lichtenau, zum Angebotspreis in Höhe von 46.573,03 EUR zu erteilen.

 
Beschluss Nr.: 51/2011 Vorlage Nr.: 51/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt, bei Bereitstellung der Fördermittel im Jahr 2012 durch den Landkreis Mittelsachsen, die Erneuerung der Brücke BW 06 über den Klatschbach im OT Greifendorf.

 
Beschluss Nr.: 50/2011 Vorlage Nr.: 50/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt, bei Bereitstellung der Fördermittel im Jahr 2012 durch den Landkreis Mittelsachsen, den Ausbau der Verbindungsstraße zwischen Hauptstraße (Lauterbach) und Waldblick (Krasselt).   

 
Beschluss Nr.: 49/2011 Vorlage Nr.: 49/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt, bei Bereitstellung der Fördermittel im Jahr 2012 durch den Landkreis Mittelsachsen, die Erneuerung der Brücke BW 17 und den Ausbau der Verbindungsstraße zwischen Hauptstraße (Gut Richter) und Waldblick (Uhle). 

 
Beschluss Nr.: 48/2011 Vorlage Nr.: 48/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt die Eintragung einer Grunddienstbarkeit für ein Geh- und Fahrrecht gemäß Lageplan zu Lasten des gemeindeeigenen Flurstücks 275/16 der Gemarkung Oberrossau und zu Gunsten des Flurstücks 167/18 der Gemarkung Niederrossau. 

 
Beschluss Nr.: 47/2011 Vorlage Nr.: 47/2011

Der Gemeinderat Rossau stimmt bei der Baumaßnahme, Neubau einer Gewächshausanlage und Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Flurstück 215/43 der Gemarkung Oberrossau (Gewerbegebiet INDU-Park Nr. 1A) dem Befreiungsantrag nach § 31 (2) BauGB von den Festlegungen des Bebauungsplanes "INDU-Park Nr. 1A) Oberrossau zu: Überbau von Grün- und Verkehrsflächen (Pkt. 3 und 5 des BBP)     

 
Beschluss Nr.: 46/2011 Vorlage Nr.: 46/2011

Der Gemeinderat beschließt, auf der Grundlage der Betriebskostenabrechnung der Kindereinrichtungen der Gemeinde Rossau nach § 14 Abs. 2 Sächs. KitaG für das Jahr 2010, keine Erhöhung der Elternbeiträge für Krippe, KIGA und Hort ab 1. September 2011 vorzunehmen.   

 
Beschluss Nr.: 45/2011 Vorlage Nr.: 45/2011

Der Gemeinderat Rossau erteilt sein Einvernehmen zur Errichtung eines Einfamilienhauses als Ersatzneubau auf dem Flurstück 17/1 der Gemarkung Schönborn-Dreiwerden.     

 
Beschluss Nr.: 44/2011 Vorlage Nr.: 44/2011

Der Gemeinderat Rossau stimmt der Aufhebung des Beschlusses Nr. 33/2011 vom 9.5.2011 zu.

 
Beschluss Nr.: 43/2011 Vorlage Nr.: 43/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt, der Firma Walter Straßenbau KG, Waldheimer Straße 76 a, 09661 Striegistal, OT Etzdorf, auf ihr Angebot in Höhe von 15.074,33 EUR den Zuschlag zu erteilen.     

 
Beschluss Nr.: 42/2011 Vorlage Nr.: 42/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt, der Firma Frank Neumann, Straßen-, Tief- und Hochbau, 09236 Claußnitz, Burgstädter Straße 39, auf ihr Angebot in Höhe von 85.894,89 EUR für die Sanierung von Gemeindestraßen den Zuschlag zu erteilen.  

 
Beschluss Nr.: 41/2011 Vorlage Nr.: 41/2011

Die Wahl des Kameraden Steve Mucha zum Gemeindewehrleiter der Feuerwehr Rossau wird bestätigt.        

 
Beschluss Nr.: 40/2011 Vorlage Nr.: 40/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt die befristete Einstellung des Herrn Rainer Lang als Bauhofmitarbeiter für 6 Monate vom 17.5. bis 17.11.2011.   

 
Beschluss Nr.: 39/2011 Vorlage Nr.: 39/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt den Kauf eines Gemeindezeltes 10m x 15m von der Firma "Losberger GmbH" Fürfeld, Gottlieb-Daimler-Ring 14, 74906 Bad Rappenau, zum Gesamtpreis von 10.019,80 EUR.

 
Beschluss Nr.: 38/2011 Vorlage Nr.: 38/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt, den Zuschlag für die Lieferung von Möbel zur Erstausstattung der Horträume und der Hortküche in der Grundschule Seifersbach der Firma König Möbelwerke GmbH, An der Fettwiese 2, 56290 Beltheim, zum Angebotspreis in Höhe von 49.381,16 EUR zu erteilen.

 
Beschluss Nr.: 37/2011 Vorlage Nr.: 37/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt, den Zuschlag für den Neubau der Busbucht an der Grundschule Seifersbach der Firma Delling Bau GmbG, Burgstädter Straße 66 a, 09236 Claußnitz, zum Angebotspreis in Höhe von 34.329,48 EUR zu erteilen.     

 
Beschluss Nr.: 36/2011 Vorlage Nr.: 36/2011

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau stimmt der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 2 "Industrie- und Gewerbegebiet Crumbach-Nord", Teil A der Stadt Hainichen zu. Belange der Gemeinde werden nicht berührt.

 
Beschluss Nr.: 35/2011 Vorlage Nr.: 35/2011

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt das Einvernehmen zum Bauantrag nach § 68 SächsBO zum Neubau eines Einfamilienhauses auf einem Teil des Flurstücks 2/4 der Gemarkung Hermsdorf.   
 

 
Beschluss Nr.: 34/2011 Vorlage Nr.: 34/2011

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt das Einvernehmen zur Errichtung eines zweiten Carports auf dem Flurstück 572 der Gemarkung Seifersbach und den damit verbundenen Abweichungen von den Festsetzungen des Bebauunsplanes "Alsbach"-Wohnpark, Nordstraße, im Ortsteil Seifers-bach.      

 
Beschluss Nr.: 33/2011 Vorlage Nr.: 33/2011

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau erteilt das Einvernehmen zur Nutzungsänderung für 5 LKW-Stellplätze auf vorhandener befestigter Fläche auf dem Flurstück 350/3 der Gemarkung Seifersbach.

 
Beschluss Nr.: 32/2011 Vorlage Nr.: 26/2011

Der Technische Ausschuss beschließt, dass die Gemeinde Rossau einen Teil der Ingenieurkosten für die 1. Änderung der Feststellungs- und Ergänzungs-satzung des OT Hermsdorf der Gemeinde Rossau in Höhe von 1.209,52 EUR übernimmt.   

 
Beschluss Nr.: 31/2011 Vorlage Nr.: 32/2011

Der Gemeinderat beschließt, den Zuschlag für die Baumaßnahme: Neubau der Zufahrtsstraße zum Generationenspielplatz und Bauhof, der Firma Delling-Bau, Burgstädter Straße 66 a, 09236 Claußnitz, in Höhe von 41.710,04 EUR zu erteilen.

 
Beschluss Nr.: 30/2011 Vorlage Nr.: 31/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau beschließt, den Zuschlag für die Baumaßnahme Errichtung eines Generationenspielplatzes in Rossau, der Firma Veolina Umweltservice GmbH & Co KG, Betrieb Hoyerswerda, Industrie-gelände Str. D Nr. 2 a, 02977 Hoyerswerda, zum Gesamtangebotspreis in Höhe von 99.522,43 EUR zu erteilen. 

 
Beschluss Nr.: 29/2011 Vorlage Nr.: 30/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt das Einvernehmen zur Errich-tung eines Lebensmitteleinkaufsmarktes der NORMA Lebensmittelfilialbetrieb GmbH & Co KG auf dem Flurstück 180/1 der Gemarkung Oberrossau im Gewerbegebiet INDU-Park 1.

 
Beschluss Nr.: 28/2011 Vorlage Nr.: 29/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt das Einvernehmen zur Errich-tung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage auf dem Flurstück 42/1 der Gemarkung Oberrossau gemäß Bauantrag nach § 68 SächsBO. 

 
Beschluss Nr.: 27/2011 Vorlage Nr.: 28/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt das Einvernehmen zur Errich-tung eines Wintergartens und Abstellraumes an das bestehende Einfamilienhaus auf dem Flurstück 77/4 der Gemarkung Greifendorf.

 
Beschluss Nr.: 26/2011 Vorlage Nr.: 27/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau erteilt sein Einvernehmen zum Neubau eines Einfamilienhauses auf dem Flurstück 39/2 der Gemarkung Schönborn-Dreiwerden. 

 
Beschluss Nr.: 25/2011 Vorlage Nr.: 25/2011

Der Gemeinderat Rossau stimmt der 1. Änderung und Erweiterung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes "Erlebnis- und Freizeitpark Lichtenau" im Rahmen der Beteiligung der Nachbargemeinden zu. Belange der Gemeinde werden nicht berührt.
 

 
Beschluss Nr.: 24/2011 Vorlage Nr.: 24/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau beschließt für die Modernisierung der Turnhalle im OT Seifersbach die Mehrausgabe in Höhe von 8,0 TEUR

 
Beschluss Nr.: 23/2011 Vorlage Nr.: 22/2011

Den Zuschlag für das LOS 5 - Elektro- und Heizungsinstallation, der Baumaßnahme Neugestaltung Feierhalle Niederrossau, erhält die Firma Elektroanlagenbau Donner, Zur Kaufhalle 23, 09306 Wiederau, zum Angebotspreis in Höhe von 9.134,75 EUR.
 

 
Beschluss Nr.: 22/2011 Vorlage Nr.: 21/2011

Den Zuschlag für das LOS 4 - Fenster, Türen, Tore, der Baumaßnahme Neugestaltung Feierhalle Niederrossau, erhält die Firma Tischlerei Dirk Müller, Am Hammerberg 4, 09633 Halsbrücke, zum Angebotspreis in Höhe von 16.416,05 EUR.
 

 
Beschluss Nr.: 21/2011 Vorlage Nr.: 20/2011

Den Zuschlag für das LOS 3 - Dachdeckerarbeiten, der Baumaßnahme Neugestaltung Feierhalle Niederrossau, erhält die Firma Dachdeckermeister Frank Köhler, Hauptstraße 94a, OT Ottendorf, 09244 Lichtenau, zum Angebotspreis in Höhe von 20.228,81 EUR.
 

 
Beschluss Nr.: 20/2011 Vorlage Nr.: 19/2011

Den Zuschlag für das LOS 2 - Zimmererarbeiten, der Baumaßnahme Neugestaltung Feierhalle Niederrossau, erhält die Firma Holzbau Seifert, Wettinerstraße 29, 08412 Leubnitz, zum Angebotspreis in Höhe von 10.281,48 EUR.
 

 
Beschluss Nr.: 20/2011 Vorlage Nr.: 19/2011

Den Zuschlag für das LOS 2 - Zimmererarbeiten, der Baumaßnahme Neugestaltung Feierhalle Niederrossau, erhält die Firma Holzbau Seifert, Wettinerstraße 29, 08412 Leubnitz, zum Angebotspreis in Höhe von 10.281,48 EUR.
 

 
Beschluss Nr.: 19/2011 Vorlage Nr.: 18/2011

Den Zuschlag für das LOS 1 - erweiterte Baumeisterarbeiten, der Baumaßnahme Neugestaltung der Feierhalle Niederrossau, erhält die Firma Baugeschäft Braune, Hauptstraße 12a, 09661 Rossau, zum Angebotspreis in Höhe von 78.732,92 EUR

 
Beschluss Nr.: 18/2011 Vorlage Nr.: 17/2011

Der Gemeinderat stimmt der Eintragung einer Grunddienstbarkeit in Form eines Geh- und Fahrrechtes in 3 m Breite zu Gunsten des Flurstückes 118/12 der Gemarkung Schönborn-Dreiwerden und zu Lasten des Flurstückes 118/10 der Gemarkung Schönborn-Dreiwerden zu.

 
Beschluss Nr.: 17/2011 Vorlage Nr.: 16/2011

Der Gemeinderat beschließt aufgrund der zusätzlichen Bebauung mit einer Außensportanlage die Änderung des bestehenden Erbpachtvertrages über das Flurstück 258/16 vom 25.08.2003 mit dem Evangelisch-Lutherischen Bezirkskirchenamt Rochlitz. Die im Erbpachtvertrag festgelegten bebauten und unbebauten Flächen verändern sich. Grünfläche neu: 6.977 m² x 2,00 EUR
5 % = 3.305,50 EUR bebaute Fläche neu: 6010 m² x 11,00 EUR 5 % x 697,70 EUR. Der neue Erbpachtzins beträgt 4.003,20 EUR. 

 

 
Beschluss Nr.: 16/2011 Vorlage Nr.: 23/2011

Die Wahl des Kameraden Ronny Zimmer zum Ortswehrleiter und die Wahl des Kameraden Uwe Menzel zu dessen Stellvertreter wird bestätigt.
 

 
Beschluss Nr.: 15/2011 Vorlage Nr.: 15/2011

Der Technische Ausschuss des Gemeinderates Rossau erteilt das Einvernehmen zur Änderung der Baugenehmigung für den Umbau und die Sanierung zweier Hofgebäude des Vierseitenhofes mit Wohn- und Büronutzung auf dem Flurstück 137/2 der Gemarkung Niederrossau, die Grundrisse und Ansichten betreffend.

 
Beschluss Nr.: 14/2011 Vorlage Nr.: 14/2011

Der Technische Ausschuss des Gemeinderates Rossau erteilt nachÜberarbeitung des Lageplanes für das Bauvorhaben, Anbau eines Lagerschauers für landwirtschaftliche Geräte auf dem Flurstück 18 der Gemarkung Hermsdorf, das Einvernehmen. Die Ausfahrt aus dem Lagerschuppen erfolgt seitlich, so dass eine direkte Ausfahrt auf die öffentliche Straße nicht mehr vorgesehen ist.
 

 
Beschluss Nr.: 13/2011 Vorlage Nr.: 13/2011

Der Gemeinderat Rossau stimmt bei der Baumaßnahme, Neubau einer Gewächshausanlage und Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Flurstück 215/43 der Gemarkung Oberrossau folgender Abweichung nach § 67 (1) SächsBO und folgenden Befreiungen nach § 31 (2) BauGB von den Festlegun-gen des Bebauungsplanes "INDU-Park Nr. 1A" Oberrossau zu:
Abweichung: - Die festgelegten Baugrenzen des BBP (Pkt. 3.2.) werden auf der Nord- und Nordostseite überschritten.
Befreiungen: - von geforderter Fassadengliederung gemäß Pkt. 2.4. BBP 
- von Hauptfirstrichtung auf der Westseite in Nord-Süd-Richtung (Pkt. 4.1. BBP)
- von Pkt. 4.2. zulässig sind nur Klinker-, Putz- und Holzfassaden
      

 
Beschluss Nr.: 12/2011 Vorlage Nr.: 12/2011

Der Gemeinderat Rossau erteilt das Einvernehmen zur Teilbaugenehmigung nach § 74 SächsBO zu Erdarbeiten zur Geländeregulierung, Gründungsarbeiten und Errichtung von Stützmauern für die Baumaßnahme, Neubau einer Gewächshausanlage und Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Flurstück 215/43 derGemarkung Oberrossau (Gewerbegebiet INDU-Park Nr. 1A Oberrossau).

 
Beschluss Nr.: 11/2011 Vorlage Nr.: 11/2011

Der Gemeinderat Rossau erteilt das Einvernehmen zum Bauantrag nach § 68 SächsBO zum Neubau einer Gewächshausanlage und Errichtung einer Photo-voltaikanlage auf dem Flurstück 215/43 der Gemarkung Oberrossau (Gewerbegebiet INDU-Park Nr. 1AOberrossau).

 
Beschluss Nr.: 10/2011 Vorlage Nr.: 10/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt die 1. Änderung der Feststellungs- und Ergänzungssatzung des OT Hermsdorf der Gemeinde Rossau, umfassend eine Teilfläche des Flurstücks 2/4 der Gemarkung Hermsdorf, bestehend aus der Planzeichnung (Geltungsbereich  der 1. Änderung), den textlichen Festsetzun-gen der Fassung 02/2011. Die Begründung in der Fassung 02/2011 wird ge-billigt. Die Verwaltung wird beauftragt, die Satzung gemäß §§ 34 Abs. 6, Satz 2 und 10 Abs. 3 BauGB ortsüblich bekannt zu machen. Dabei ist auch anzu-geben, wo die Satzung mit Begründung während der Dienststunden eingesehen und über den Inhalt Auskunft verlangt werden kann.
 

 
Beschluss Nr.: 09/2011 Vorlage Nr.: 09/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt die Abwägung der während der öffentlichen Auslegung fristgemäß vorgebrachten Anregungen der Öffentlichkeit nach § 3 (2) BauGB sowie die Stellungnahmen der Behörden,Träger öffent-licher Belange und Nachbargemeinden nach § 4 (2) zum Entwurf der 1. Ände-rung der Feststellungs- und Ergänzungssatzung des OT Hermsdorf  der Ge-meinde Rossau, umfassend eine Teilfläche des Flurstücks 2/4 der Gemarkung Hermsdorf, Stand 12/2010. Die Ergebniss sind in der Anlage Blatt 1 bis 14 dargestellt und Bestandteil des Beschlusses. Die Bürger, Behörden, Träger öffentlicher Belange sowie die Nachbargemeinden, die Bedenken und Anre-gungen vorgebracht haben, sind von diesem Ergebnis in Kenntnis zu setzen. Die festgelegten Änderungen sind in die Planung einzuarbeiten und die Begründung entsprechend abzuändern.
 

 
Beschluss Nr.: 08/2011 Vorlage Nr.: 08/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau beschließt die Aufhebung der Grund-
schule Rossau zum 31.7.2011. Nach erfolgtem Umbau und der Modernisie-rung ist mit Beginn des Schuljahres 2011/2012 die Grundschule Seifersbach der zentrale Grundschulstandort der Gemeinde Rossau. Damit werden alle Grundschüler in der Grundschule Seifersbach eingeschult. Die Zweckvereinba-
rung mit der Gemeinde Kriebstein bleibt davon unberührt. Die Grundschule wird geführt unter dem Namen "Grundschule Seifersbach". 
         

 
Beschluss Nr.: 07/2011 Vorlage Nr.: 07/2011

Der Gemeinderat der Gemeinde Rossau beschließt die Haushaltssatzung 2011

 
Beschluss Nr.: 06/2011 Vorlage Nr.: 06/2011

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Rossau beschließt, den Zuschlag für die Baumaßnahme Auswechslung Straßendurchlass im OT Moosheim (Ersatzneubau), der Firma Baugeschäft Rudolf Braune, Hauptstraße 12 a, 09661 Rossau, OT Weinsdorf. 

 
Beschluss Nr.: 05/2011 Vorlage Nr.: 05/2011

Der Gemeinderat beschließt die Bereitstellung des Kommunalanteiles in Höhe von 9.823,87 EUR für die Realisierung des Anschlusses des Vereinsgebäudes an die zentrale Wasserversorgung.

 
Beschluss Nr.: 04/2011 Vorlage Nr.: 02/2011

Der Gemeinderat beschließt den Übertrag von Haushaltsresten 2010 in das Jahr 2011.                                                  
 

 
Beschluss Nr.: 03/2011 Vorlage Nr.: 04/2011

Der Gemeinderat Rossau erteilt kein Einvernehmen zum Antrag auf Abweichung des geforderten Abstandes von mindestens 3 m zwischen Garage und öffentlicher Verkehrsfläche,den Anbau eines Lagerraumes für landwirtschaftliche Geräte auf dem Flurstück 18 der Gemarkung Hermsdorf betreffend und damit auch keine Zustimmung zu dem Bauvorhaben "Anbau eines Lagerschauers für landwirtschaftliche Geräte" auf dem Flurstück 18 der Gemarkung Hermsdorf.

 
Beschluss Nr.: 02/2011 Vorlage Nr.: 03/2011

Den Zuschlag für die Lieferung von Schulmöbel und Möbel für die Ausgabeküche für die Grundschule Rossau-Seifersbach erhält die Firma Müllers Büro GmbH, Goethestraße 13 a, 09648 Mittweida, zum Angebotspreis in Höhe von 30.077,44 EUR.    

 
Beschluss Nr.: 01/2011 Vorlage Nr.: 01/2011

Der Gemeinderat Rossau beschließt den Erschließungskostenbeitrag, den die Firma New Energy London ltd. 11B Hermitage Road LondonN4 1DF für das Teilstück des Flurstücks 123/20 der Gemarkung Oberrossau (Ahornsiedlung) zu zahlen hat, bis zum Beginn der Baumaßnahme zu stunden. Wird das Bauvorhaben bis zum 31.12.2013 nicht begonnen, so ist der Erschließungskostenbeitrag am 1.1.2014 fällig.